Buchempfehlung

Warum schlägst du mich? Gewaltlose Konfliktbearbeitung in der Bibel

Markus A. Weingardt (Hg.)
Warum schlägst du mich?
Gewaltlose Konfliktbearbeitung in der Bibel. Impulse und Ermutigungen

E-Abonnements

Die „Zeitschrift für Evangelische Ethik" gibt es über unseren Vertriebspartner deGruyter auch als E-Abo, inkl. Datenarchiv, das bis zum erstmaligen Erscheinen der Zeitschrift zurückreicht!  Abobedingungen und Formen finden Sie auf folgender Seite: http://www.degruyter.com/view/j/zee

Besuchen Sie auch

Das_neue_GVH

facebook

Gütersloher Verlagshaus bei Facebook

Gutes Leben mit Demenz

Zeitschrift für Evangelische Ethik
Kommentare, Studien, Berichte, Dokumentationen, Diskussionen, Rezensionen, Bibliographie
Heft 02/2017
61. Jahrgang

Erschienen: April 2017
ISSN: 0044-2674
Einzelpreis: 26,99 €


Weitere Themen: Matthias Claudius – Unverfügbarkeit und Menschenwürde – Krise der Demokratie? – Staat und Religion – Konzeptionelle Todesbegriffe

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Seite 0

Einleitung

von: Hans-Richard Reuter

Seite 81 - 82

Kommentar

Wenn Autos Menschen fahren

Warum die wirklichen ethischen Herausforderungen des autonomen Fahrens jenseits der Trolley-Probleme lauern
von: Peter Dabrock

Seite 83 - 88

Studien

Gutes Leben mit Demenz

»Für Selbstbestimmung sorgen« als Imperativ einer advokatorischen Demenz-Ethik
von: Maria Katharina Moser

Seite 89 - 106

»Am Neujahrstag ist mein Patriotismus mausetot«

Matthias Claudius zu Revolution, Menschenrechten und Krieg
von: Hans-Jürgen Benedict

Seite 107 - 119

Diskussionen

Erzählte Heiligkeit

Über Unverfügbarkeit und Menschenwürde
von: Jochen Schmidt

Seite 120 - 124

Die Krise der Demokratie?

Anregungen zur vertieften Reflexion von Ursachen und Perspektiven
von: Dieter Breit

Seite 125 - 132

Wie weit kann sich der säkulare Staat auf religiöse Normen einlassen – oder: von der eingespielten Enthaltsamkeit zur Rahmensetzung für plurale Konzepte des guten Lebens

von: Reiner Anselm

Seite 133 - 140

Bericht

Herztod, Kortextod oder Ganzhirntod – Worauf sollen wir uns einigen?

Eine kritische Betrachtung konzeptioneller Todesbegriffe
von: Lorenz Bode

Seite 141 - 148

Rezensionen

von: Tim Schedel

Seite 149 - 156

Literaturhinweise

Seite 157 - 159

Autorinnen und Autoren

Seite 160