Mini-Abo zur Probe

Bestellen Sie jetzt unser KatBl-Mini-Abonnement (3 aktuelle Hefte) zur Probe und erhalten Sie dazu unser Dankeschön-Geschenk!

Jahresinhalt 2017

Hier steht Ihnen das Jahresinhaltsverzeichnis des 142. Jahrgangs der Katechetischen Blätter zur Verfügung.

Lesenswert

„Hubertus Halbfas, Das Christenhaus. Literarische Anfragen“
Wer überraschende Zugänge zu scheinbar bekannten Themen sucht, wird hier fündig. Das Spektrum der AutorInnen reicht von Echnaton bis Elie Wiesel, von Amos bis Karl Marx, von Goethe bis Mascha Kaleko.

Judentum heute

2. Schwerpunkt: Glauben lehren als Beruf?

Katechetische Blätter
Zeitschrift für Religionsunterricht, Gemeindekatechese, Kirchliche Jugendarbeit
Heft 02/2015
140. Jahrgang

Erschienen: März 2015
ISSN: 0342-5517
Einzelpreis: 9,50 €


Eine Weltreligion im Wandel• 50 Jahre Nostra Aetate • Begegnungen mit jüdischen Jugendlichen

2 Praxisbeilagen:
• Praxis RU Primar 1/2015: Emotionstafeln im RU (Download Cover und Inhaltsverzeichnis)
• Praxis RU Sekundar 1/2015: Was is(s)t gottgefällig? Mahl halten in Christentum, Judentum und Islam (Download Cover und Inhaltsverzeichnis)

Inhalt   |   Zusatzdownloads

Editorial

Seite 79

Inhaltsverzeichnis

Seite 80 - 81

Judentum heute

»Wir sind keine Aliens«

Ein Interview mit zwei jungen Juden und zwei jungen Katholiken, die über ihre Religion und ihr Verhältnis zueinander reden.
von: Matthias Bahr

Seite 82 - 86

Die Juden und die katholische Kirche

»Nostra Aetate« steht für einen Lernprozess, der einzigartig in der Theologie- und Kirchengeschichte ist.
von: Andreas Renz

Seite 87 - 91

»Den anderen lieben, obwohl er anders ist«

Der jüdische Religionsphilosoph Ernst Ludwig Ehrlich war eine kritische Stimme im jüdisch-christlichen Dialog und an den Beratungen um »Nostra Aetate« beteiligt.
von: Julius H. Schoeps

Seite 92 - 96

Jüdisches Leben in Deutschland heute

Die gegenwärtige Vielfalt jüdischen Lebens in Deutschland bietet Chancen, stellt aber auch vor neue Herausforderungen.
von: Marcus Schroll

Seite 97 - 99

Jüdisches Leben in Österreich

Einblicke in eine vielschichtige Gemeinde.
von: Willy Weisz

Seite 100

»Nostra Aetate« religionspädagogisch lesen

Interreligiöses Lernen, wie es »Nostra Aetate« provozieren will, braucht spezielle didaktische Reflexionen.
von: Matthias Bahr, Reinhold Boschki

Seite 101 - 105

Jüdisches Leben in der Schweiz

Ein Überblick über Geschichte und Gegenwart.
von: Simon Erlanger

Seite 106 - 107

Mit Grundschulkindern ins Gespräch kommen

Wenn Kinder das lebendige Judentum kennenlernen können, wird die friedenspädagogische Chance für eine religiöse Dialogfähigkeit im Grundschulalltag genutzt.
von: Elisabeth Naurath

Seite 108 - 113

Lern- und Begegnungsorte zum Judentum im deutschsprachigen Raum

Synagogen, jüdische Museen, Spuren jüdischen Lebens in Vergangenheit und Gegenwart.
von: Uri R. Kaufmann

Seite 114 - 115

Balanceakt des Grundsätzlichen

Die »Scales of Injustice« von Sigalit Landau sind auch Anstoß zum Nachdenken über Begründungen von Gerechtigkeit.
von: Rita Burrichter

Seite 116 - 120

Unterrichtsmaterialien zum Thema Judentum

Eine Umschau zu neueren Materialien, die Kindern und Jugendlichen das Judentum in Deutschland auf lebendige Weise vorstellen.
von: Bettina Reichmann

Seite 121 - 124

Hat Gott das Chillen erfunden?

Schabbat und Sonntag zeigen, wie religiöse Traditionen den Alltag unterbrechen – eine Chance für christlich-jüdische Lernprozesse in der Schule.
von: Reinhold Boschki, Daniel Krochmalnik

Jüdische Jugendliche in Deutschland

Einblick in unbekannte Hintergründe: Was es für jüdische Jugendliche heißt, heute in Deutschland aufzuwachsen.
von: Maja Nizguretski

Seite 130 - 133

Akzent »Kirchgänge«

Schutz und Schirm – Alte Kirche St. Salvator auf Pellworm
von: Bettina Rühm

Seite 134 - 135

Gefunden und notiert

Seite 136 - 137

Glauben lehren als Beruf?

Der lernende Gott braucht lernende Menschen

Der trinitarische Gottesglaube ist wie ein Kompass, der zeigt, wie christliches Lernen geht.
von: Oliver Reis

Seite 138 - 144

Das Netz auf der richtigen Seite auswerfen

14 handwerkliche Tipps für Gottesdienst und Religionsunterricht.
von: Bernward Konermann

Seite 145 - 147

Im Blick: Katechese

Elementarkatechese – überzeugend, verständlich und erfahrungsnah
von: Annette Höing

Seite 148 - 151

Bücher

Seite 152 - 154

Auslese

Iris Radisch, »Camus. Das Ideal der Einfachheit«
von: Christine Hober

Seite 155

Impressum

Seite 156

Praxisbeilagen

Praxis RU primar 1/2015

Emotionstafeln im RU
von: Rudolf Sitzberger

(mit Material zum Download unter http://primarstufe.katecheten-verein.de/)

Praxis RU Sekundar 1/2015

Was is(s)t gottgefällig? Mahl halten in Christentum, Judentum und Islam
von: Iris Bosold

(mit Material zum Download unter http://sekundarstufe.katecheten-verein.de/)

Zusatzdownloads

Arbeitsblätter »Jüdische Familien am Schabbat« (zum Artikel von R. Boschki/D. Krochmalnik in KatBl 2/2015)