Mini-Abo zur Probe

Bestellen Sie jetzt unser KatBl-Mini-Abonnement (3 aktuelle Hefte) zur Probe und erhalten Sie dazu unser Dankeschön-Geschenk!

Jahresinhalt 2017

Hier steht Ihnen das Jahresinhaltsverzeichnis des 142. Jahrgangs der Katechetischen Blätter zur Verfügung.

Lesenswert

„Hubertus Halbfas, Das Christenhaus. Literarische Anfragen“
Wer überraschende Zugänge zu scheinbar bekannten Themen sucht, wird hier fündig. Das Spektrum der AutorInnen reicht von Echnaton bis Elie Wiesel, von Amos bis Karl Marx, von Goethe bis Mascha Kaleko.

Religionspychologie

2. Schwerpunkt: Verkündigung in Bildern

Katechetische Blätter
Zeitschrift für Religionsunterricht, Gemeindekatechese, Kirchliche Jugendarbeit
Heft 01/2005
130. Jahrgang

Erschienen: Januar 2005
ISSN: 0342-5517
Diese Ausgabe ist leider vergriffen.


Gottesvorstellungen von Kindern • Wie religiöses Denken entsteht • Emotionen und religiöses Lernen, Spielen im RU

Mit Praxisbeilage: Der Philemonbrief. Erschlossen mit Elementen des Bibliodramas für die 7.-10. Klasse.

Inhalt

Editorial

Seite 1

Inhaltsverzeichnis

Seite 2 - 3

Religionspsychologie

Dürfen Kinder glauben, dass Gott sie auffangen kann?

Fragen einer Grundschullehrerin an die Religionspsychologie.
von: Elisabeth Hennecke

Seite 4 - 7

Ein Blick hinter die Kulissen der Religionspsychologie

Über das Menschenbild hinter den verschiedenen Religionstheorien.
von: Susanne Heine

Seite 8 - 11

Frankl und sein kalifornischer Fluglehrer

Zum 100. Geburtstag des Begründers der Logotherapie.
von: Elisabeth Lukas

Seite 12 - 13

Religion als evolutionärer Vorteil ?!

Neuere Erkenntnisse zur Entstehung religiösen Denkens.
von: Gerhard Büttner

Seite 14 - 21

Wie mir religionspsychologisches Wissen in der Praxis hilft

Wer etwas weiß über psychische Verarbeitungsmuster, kann achtsamer und verständnisvoller sein.
von: Helga Kohler-Spiegel

Seite 22 - 24

Religiöse Entwicklung - nicht ohne unsere Gefühle

Wie aus kalten »warme« Kognitionen werden können.
von: Bernhard Grom

Seite 25 - 31

»Da ist ganz helles Licht, und dann ist der Sturm vorbei«

Die Bedeutung von Atmosphären und Stimmungen für den Unterricht.
von: Gabriele Klappenecker

Seite 32 - 37

Im Spiel verborgen ist eine Welt

Spielen ist wichtig: Entwicklungspsychologisch abgestimmte Vorschläge für die Sekundarstufe.
von: Otmar Kampert

Seite 38 - 43

Akzent

Kind sein: Ich sein
von: Rita Burrichter

Seite 44 - 45

Gefunden und notiert

Seite 46 - 47

Verkündigung in Bildern

»Hast du Jesus schon gefunden?« - Filme und Verkündigung

Nicht der christliche Inhalt ist es, der einen Film zu einem guten Film macht.
von: Martin Ostermann

Seite 48 - 52

Verkündigung: Die Urfassung des Bildes von Silke Rehberg für »Meine Schulbibel«

Anmerkungen zu einem umstrittenen Bild.
von: Herbert Fendrich

Seite 53 - 58

»Die Frau ist wunderschön«: Unterrichtserfahrungen mit einem Verkündigungsbild

Überraschende Beobachtungen einer Grundschulklasse.
von: Christoph Dohmen-Funke

Seite 59 - 62

»Vor Augen: Das Kreuz«

Ökumenischer Kreuzweg der Jugend 2005.
von: Simone Honecker

Seite 63

»dann vielleicht werd ich frei« - Zeitgenössische Gedichte zur Auferstehung

Zwei Beispiele für den Unterricht in der Sekundarstufe.
von: Alexander Joist

Seite 64 - 68

Im Blick: Jugendarbeit

Ignatianische Experimente
von: Joachim Kittel

Seite 69 - 73

Bücher

Seite 74 - 76

Auslese

Petra Morsbach, Gottesdiener
von: Georg Langenhorst

Seite 77

Impressum

Seite 78

Praxisbeilage

Materialbrief RU 1/2005

Der Philemonbrief. Erschlossen mit Elementen des Bibliodramas für die 7.-10. Klasse.
von: Birgitta Weber-Bange / Josef Epping